Die Geschichte des Adventkranzes.

Den ersten Adventkranz gab es 1840 in Hamburg und der hatte 24 Kerzen!

Der evangelische Theologe Johann Wichern betreute in einer Herberge Kinder und Jugendliche. Dort zündete er vom 1. bis 24. Dezember jeden Tag an einem wagenradgroßen, mit Zweigen geschmückten Holzgestell eine Kerze an.

Zu welchem Zeitpunkt aber die vier Kerzen am Kranz Usus wurden, ist nicht bekannt.

  • Kastaniensuppe mit Zimtcroutons
  • Variation von der Gänseleber und Ente, Sc. Cumberland, Toast
  • Spaghetti mit Mohn-Ingwersauce und buntem Salat
  • Medaillons in Mandarinensauce, feinen Nudeln und Salat
  • Gebackener filetierter Karpfen mit Erdäpfel - Vogerlsalat und kalter Kräutersauce
  • Zart gebratener Rehschlögel in Lebkuchen-Maronisauce, Apfelrotkraut und Erdäpfellaibchen
  • Vanillekipferlmousse auf Punchsauce mit Bratapfel-Vanilleeis
  • HUGO ON ICE - Zitroneneis mit Sekt und Hollunderblütensirup

Reservieren macht Spaß: 02629/7205

 

Vorschau:

Am 24.12.2017 bis 15 Uhr geöffnet !

Am 25. und 26.12. 2017 ganztags geöffnet !

Silvesterausklang mit Mitternachtswalzer , Feuerwerk und Sauschädlessen

                  Winterurlaub mit 22.1. - 14.2.2018

Bringen Sie doch Ihren Liebsten
etwas mit nach Hause !!!

Hausgemachte Marmeladen:

  • Erdbeertraum - Erdbeeren mit Hollerblüten
  • Heidelbeer mit Pfirsich
  • Wachauer Marille
  • Birne blau
  • Apfel - Birne mit Calvados
 
Seitentitel

Wir haben geöffnet ab 24.12.2017 bis 15 Uhr geöffnet !


Facebook

Wiener Alpen in NÖ