Erholung in familiärer Atmosphäre

Ödenkirchen ist ein herrlicher Ausgangspunkt für kilometerlange Wanderungen, für gemütliche Spaziergänge quer durch duftende, saftige Wiesen und dunkle Wälder - ganz wie es Ihrer Lust und Laune entspricht.

Es ist eine sagenumwobene Landschaft, voll von Mythen und Geheimnissen ...

... Sommerurlaub total!


Lassen Sie sich von uns verwöhnen mit unserem "Geniesser-Frühstück", der regional typischen und verfeinerten Hausmannskost unserer Küche, einem "guten Tröpferl" aus unserem Keller und schlafen Sie schließlich entspannt in einem unserer Wohlfühl-Zimmer!

Wandertouren mit Ausgangspunkt Landgasthof Fally

  • "Marterlweg": Landgasthof Fally Ödenkirchen (900m) - Rotte Schafernak - "Danksagungsmarterl" - Marterlweg bis zur Urbanskapelle (855m) und zurück zum Landgasthof Fally.
    Weglänge: 9 km, Gehzeit 1 1/4 Stunde, Aufstieg und Abstieg unerheblich
"Ödenkirchner Weg":
Landgasthof Fally Ödenkirchen (900m) - Urbanskapelle (855m) - Hosendorf - Molfritz (612m) - Haßbach (510m) - Naturdenkmal "Bildlinde" - Ruine Haßbach - Siedlung Berg (Naturdenkmal Fünf Linden) - Schloss Steyersberg ( 640m) - Hohenberg - Biobauer Ponholzer - Koglhof - und zurück zum Landgasthof Fally
Weglänge: 14 km, Gehzeit 3 1/2 bis 4 Stunden, Aufstieg und Abstieg 400 Höhenmeter.

Charakteristik: Leichte, aber sehr abwechslungsreiche Wanderungen.

Wanderkarte: Bundesamtskarte, Blatt 105 (Neunkirchen); Wanderkarte Warth

Ausrüstung: Leichtberg- oder Trekkingschuhe, Regenschutz

Einkehrmöglichkeit: Gasthof Maier in Haßbach bzw. Gasthöfe in Hochegg und Hollabrunn

Sehenswert: Ruine Haßbach, Naturdenkmal Fünf Linden, Schloß Steyersberg

 

Unser Tipp für Wanderprofis: Die 5 Schwaigen-Wanderung im Wechselgebiet!

 

 

 

 

 

 

 
Seitentitel

Wir haben geöffnet ab 24.12.2017 bis 15 Uhr geöffnet !


Facebook

Wiener Alpen in NÖ